Ionenaustauscher

Anlagen für die Enthärtung, Teilentsalzung und Vollentsalzung von Brunnen- und Oberflächenwasser zur Verwendung als Prozess- und Kesselspeisewasser. Kondensatreinigungsanlagen zur Reinigung von Rohkondensat. Kreislaufreinigung für die Galvanotechnik. Spezialanlagen für Sondereinsatzfälle. Modernisierung von Wasseraufbereitungsanlagen. Umbau und Modernisierung vorhandener Kesselspeisewasseraufbereitungsanlagen nach dem SIWA-Bett-Verfahren (Gegenstromregeneration im Festbettverfahren). Wir liefern verschiedenste Anlagenvarianten, speziell auf den Bedarfsfall abgestimmt. Durch optimal abgestimmte Verfahren erhalten Sie von uns die wirtschaftlichsten Lösungen.

Enthärtung

Entfernung von den Härtebildnern Kalzium und Magnesium aus dem Rohwasser bzw. Prozesswasser mittels Ionenaustausch. Regeneration mit NaCl-Lösung.

Anlagegrößen die von SIWAtec geliefert werden können: 1 m³/h bis 300 m³/h je Strasse

Entkarbonisierung

Ganz- oder Teilweise Entfernung von Hydrogenkarbonationen(HCO3-) mittels schwach saurem Kationenaustauschermaterial. Calcium und Magnesium wird aus dem Wasser entfernt und gegen H+ -Ionen ausgetauscht. Freigesetzte Wasserstoffionen reagieren mit den verbliebenen Hydrogenkarbonaten zu H2O und CO2 , welches über einen CO2-Rieseler ausgegast werden kann. Durch diese Teilentsalzung findet eine Enthärtung und Entkarbonisierung statt.

Anlagegrößen die von SIWAtec geliefert werden können: 1 m³/h bis 300 m³/h je Strasse

Teil- und Vollentsalzung

Entfernung sämtlicher, im Wasser enthaltener, Ionen durch Kationenaustauscher und Anionenaustauscher in einer Vollentsalzungsanlage oder einem Mischbettfilter. Bei der Vollentsalzungsanlage wird das Wasser zuerst über den Kationenaustauscher und dann über den Anionenaustauscher geleitet. Je nach Wasserqualität sind verschiedene Verfahren möglich. Erreichbare Qualität nach Vollentsalzungsanlage Restleitfähigkeit < 2 µS/cm.
Im Mischbettaustauscher liegen Kationen- und Anionenaustauscher gemischt in einem Filterbett vor. Der Mischbettaustausche wird zur Endreinigung oder zur Reinigung von vorbehandeltem Wasser genutzt. Erreichbare Qualität nach Mischbettfilter Restleitfähigkeit < 0,08 µS/cm.

Anlagegrößen die von SIWAtec geliefert werden können: 1 m³/h bis 300 m³/h je Strasse

Kondensataufbereitung

Reinigung des Rücklaufkondensates mittels Ionenaustauscher. Je nach Kondensatqualität und Herkunft sind verschiedene Verfahren und Verfahrenskombinationen möglich. Vorreinigung mit Aktivkohlefilter oder Kerzenfilter. Entsalzung mit Kationen- und Anionenaustauscher oder mit Kationen- und Mischbettaustauscher. Temperaturen je nach Verfahren bis 60 °C möglich.

Anlagegrößen die von SIWAtec geliefert werden können: 1 m³/h bis 300 m³/h je Strasse


Kreislaufanlagen für die Galvanotechnik

Reinigung der Spülbäder der Galvanotechnik und Rückgewinnung von Metallen. Mittels Ionenaustausch oder Umkehrosmose können die Verschleppten Konzentrate aus den Galvanikbetrieben (Zink, Chromat, ...) Ionenselektiv gebunden und wiederverwendet werden.
Das Spülwasser wird gereinigt und in den Kreislauf zurückgeführt. Erhebliche Einsparungen von Konzentraten und Wasser möglich.

Anlagegrößen die von SIWAtec geliefert werden können: 1 m³/h bis 300 m³/h je Strasse

Branchen & Lösungen

Branchen und Loesungen
Individuell auf die Anforderungen Ihrer Branche zugeschnitten haben wir die passende Lösung für Ihre Bedürfnisse. mehr